Der Nebelhengst

 

 Das Königreich Fenror ist berühmt für seine Pferde. Die Zucht der Goldfalben unterliegt einer strengen Auswahl, doch hin und wieder kommt es vor, dass ein männliches Fohlen mit graufalber Farbe geboren wird – ein Nebelhengst. Ein solches Tier gilt als Unglücksbote und wird sofort getötet.

 

Der junge Unfreie Kjell hat drei Jahre hart gearbeitet, um sich ein Pferd kaufen, die Aufnahmeprüfung für die Königliche Rossgarde machen zu können und endlich frei zu sein. Doch die Stute, die er kauft, stirbt bei der Geburt des Fohlens – das ausgerechnet ein Nebelhengst ist. Um das Tier zu retten, flieht Kjell mit ihm in den Wald der Gesetzlosen. Hier scheint er sein Glück unter den Ausgestoßenen gefunden zu haben. Doch widrige Umstände zwingen ihn erneut zur Flucht...

 

Schymiczek, Regina E.G.: Der Nebelhengst, BoD - Books on Demand Norderstedt 2021, 330 Seiten; ISBN 978-3755700944; € 19,90, E-Book € 9,90